Judo Bundesliga in Hellmonsödt

8. November 2015 I Judo

Judo Bundesliga in Hellmonsödt

Zwar unterliegt UJZ in der letzten Bundesliga-Runde Vienna Samurai 5:8, brennt in Hellmonsödt aber eine große Judo-Party ab.

Bravo, Hellmonsödt!

Wer die brodelnde Atmosphäre in der vollen Hauptschulhalle miterlebte, der rieb sich mit fast ein wenig Verwunderung die Augen. Denn obwohl das UJZ zum Saisonabschluss den Vienna Samurais mit 5:8 unterlag, war die Stimmung eine derart überschwängliche, sodass man glauben konnte, dass die Mühlviertler hier gerade einen Kantersieg gefeiert hatten.

mehr auf www.ujz.at