SV Hellmonsödt

15. August 2017

SVH-Planetenlaufteam beim „Mühlviertel 8000“

Vergangenen Samstag fand der hochkarätige Ausdauer-Teambewerb „Mühlviertel 8000“ mit Hellmonsödter Beteiligung statt. Das Planetenlaufteam des SVH, bestehend aus 6 Männern und 2 Frauen, musste dabei acht unterschiedliche Bewerbe im Schwimmen, Laufen und Radfahren bestehen.

Bereits um 7.30 Uhr sprang mit Andi Lang unser erster Teilnehmer in den Moldaustausee, um schwimmend die erste Etappe zu meistern. Danach folgten Läufe auf den Plöckenstein bzw. Sternstein (Gerhard Gahleitner und Josef Katzmayr) verbunden mit Radtouren quer durch das Mühlviertel (Michael Rößler, Josef Grünzweil und Lukas Gußner). Den Abschluss bildeten ein weiterer Lauf (Corinna Atzmüller) sowie der Dirt Run in Zelletau (Nora Hammer), einem ziemlich nassen und schmutzigen Cross-Lauf, ehe es um ca. 17 Uhr ins Ziel auf dem Freistädter Messegelände ging.

Insgesamt waren bei dieser tollen Veranstaltung 151 Mannschaften am Start, das sind 1208 Starter für eine der acht Etappen. Unser Team konnte dabei in der Mixed-Wertung den guten 24. Rang von 82 Mannschaften dieser Kategorie belegen.

Weitere Infos zum Bewerb gibt es auf der Homepage der Veranstaltung: www.muehlviertel8000.at