SV Hellmonsödt

12. November 2017 I Fußball

SVH - Julbach 4 : 1 (3:0)

4 : 1 Heimsieg zum Abschluß der Herbstsaison gegen Union Julbach

Im letzten Spiel des Jahres 2017 trafen im Hellmonsödter Planetenstadion unsere Jungs auf die Mannschaft aus Julbach, die in der Tabelle auf Rang zwei liegt. Der SVH konnte in diesem Match die gute Form der letzten Wochen bestätigen und den 5. Sieg in Serie feiern. Der Grundstein zu diesem Erfolg wurde schon früh gelegt. Während zuerst noch zwei Topchancen vergeben wurden gelang Günther Lang in der 16. Minute der verdiente Führungstreffer. Michael Schwarz legte noch einen Doppelpack nach, mit dem 3 : 0 Pausenstand waren die Gäste noch gut bedient.

Nach Seitenwechsel flaute das Spiel dann deutlich ab, Hellmonsödt verwaltete den Vorsprung und die Julbacher waren jetzt besser im Spiel und kamen auch zu der einen oder anderen guten Möglichkeit. In Minute 79 musste dann Dominik Seyr im SVH-Tor nach langer Zeit wieder einmal hinter sich greifen, Julbach holte per Elfmeter einen Treffer auf. Mit diesem Tor kam wieder etwas Spannung ins Spiel, unser Team ließ aber nicht mehr viel zu und konnte aus einem Konter durch Harald Oyrer den alten Vorsprung wieder herstellen.

Mit diesem Sieg überwintert der SV Hellmonsödt in der Bezirksliga Nord an der vierten Position, 7 Punkte hinter dem Herbstmeister aus Vorderweißenbach.

Das Spiel der 1b-Mannschaften mussten abgesagt werden.

Die Sektion Fußball und die Mannschaft des SV Hellmonsödt bedankt sich bei den zahlreichen treuen Fans für die Unterstützung im Jahr 2017 und verabschiedet sich in die verdiente Winterpause.

Vielen Dank an die Matchsponsoren Petra Reingruber und Max Schweighofer vom Gasthaus Reingruber Kirchenwirt Hellmonsödt

Weitere Ergebnisse und Tabelle der Bezirksliga Nord