SVH Ladies - Union Kefermarkt 5 : 1 (4 : 1)

30.9.2015 I Fußball

SVH Ladies - Union Kefermarkt 5 : 1 (4 : 1)

Nach der unglücklichen Auftaktniederlage wollten unsere Ladies unbedingt den Frühjahrsmeister der Hobbyliga besiegen. Und dementsprechend motiviert starteten sie mit 2 Torchancen in den ersten beiden Minuten. Doch mit dem ersten Angriff der Gäste das ging es wie schon so oft weiter: Die SVH-Ladies vergeben die Chancen und die Gegnerinnen schießen die Tore. 0 : 1 nach 3 Minuten. Doch dieses Mal konnte unser Team den Spieß wirklich umdrehen. Im 10 Minuten-Takt erzielten sie 4 Tore in der ersten Hälfte. Delia Stranzinger verwandelte einen Freistoß vom halb rechts aus rund 20 Metern direkt zum 1 : 1. Danach erzielte Kerstin Köppl nach einem Eckball mit einem Schuss vom 16er zum 2 : 1. Wiederum aus einem direkt verwandelten Freistoß durch Sophia Schwendtner aus ca. 30 Metern gelang das 3 : 1. Und das 4 : 1 erzielte die pfeilschnelle Anna Jenner nach einem ihrer mehreren Sololäufe. Das Spiel war sehr umkämpft, aber unsere Ladies waren vor allem in der ersten Hälfte das bessere Team.

In der 2. Hälfte war das Match dann ausgeglichener, wobei die Gäste selten gefährlich vor unser Tor kamen. Das lag sicherlich auch an der starken Leistung unserer Verteidigerinnen und an der starken kämpferischen Leistung des gesamten Teams. Unsere schnellen Stürmerinnen konnten jedoch noch ein paar Torchancen heraus“sprinten“ und 10 Minuten vor Schluss gelang dann auch noch das 5 : 1. Nach einem Sololauf von Laura Schichl auf der rechten Seite spielte sie genau auf Sophia Schwendtner, die souverän den Ball ins Tor schoss. In Summe ein verdienter Sieg unserer Ladies, die endlich die zahlreichen Chancen auch in Tore ummünzten und sich so für die 2 Niederlagen im Frühjahr gegen Kefermarkt revanchieren konnten. Am kommenden Sonntag findet nun schon das nächste Heimspiel gegen Hörsching statt und die Ladies hoffen wieder auf zahlreiche Unterstützung!

 

Zur aktuellen Tabelle