SV Hellmonsödt

11. April 2016 I Fußball

2 : 0 Heimsieg gegen Hofkirchen (1 : 0)

Im Duell 4. gegen 2. feiert Hellmonsödt im Topspiel der Bezirksliga Nord einen 2 : 0 Heimsieg gegen Hofkirchen (1 : 0).

In einem spannenden Spiel ging der SVH durch einen verwandelten Foulelfmeter in Führung, Dominik Seyr traf gewohnt souverän. Nach Seitenwechsel musste Harald Oyrer mit einer Gelb/Roten Karte vorzeitig das Feld verlassen, eine sehr harte Entscheidung. Hofkirchen drängte auf den Ausgleich, aber nach einer Notbremse an Thomas Hofer und der folgenden Roten Karte waren auch die Gäste einen Mann weniger. Nachdem ein weiterer Hofkirchner mit Gelb/Rot vom Platz gestellt wurde, gelang Michael Schwarz in der 81. Minute mit dem 2 : 0 die endgültige Entscheidung in diesem Spiel.

Die Reserve gewann ebenfalls mit 3 : 1, Armin Grünzweil drehte das Spiel mit einem lupenreinen Hattrick in der zweiten Halbzeit.

Wir bedanken uns beim Matchsponsor Event Taxi Lengauer.

Einen ausführlichen Spielbericht gibt es auf ligaportal.at