SV Hellmonsödt

23. Mai 2016 I Fußball

4 : 1 Sieg gegen Donau 1B (3 : 0)

Nach zuletzt zwei Niederlagen hieß es gegen das Tabellenschlusslicht Donau 1B im heimischen Planetenstadion wieder voll zu punkten. Gleich fünf Spieler musste der SVH dabei vorgeben, doch die Jungen sprangen dabei gut ein. Den Gästen war die Verunsicherung der letzten Spiele anzumerken, immer wieder kam der SVH gefährlich vor das Tor des Gegner. Es dauerte ca. eine halbe Stunde, bis Harald Oyrer sich im Kopfballduell durchsetzte und zur erlösenden Führung traf. Noch vor der Pause legten Michael Schwarz und Markus Katzmayer nach und es stand 3 : 0 für Hellmonsödt.

Nach Seitenwechsel kamen die Gäste etwas auf, wurden aber selten gefährlich. Ganz anders der SVH, der immer wieder tolle Möglichkeiten vorfand den Vorsprung auszubauen. Dies gelang Michael Schwarz auch mit einem herrlichen Volleytreffer zum 4 : 0. In der Folge ließen unsere Kicker weitere gute Möglichkeiten ungenützt. Donau konnte in einer kurzen Drangphase noch den Ehrentreffer zum 1 : 4 erzielen.

Wir bedanken uns bei den Matchsponsoren Marianne und Martin, den neuen Inhabern der Froschkönigbar. Vielen Dank !

Weitere Ergebnisse und die Tabelle der Bezirksliga Nord

Es folgen noch zwei Auswärtspiele nächste Woche in Wartberg und dann in Putzleinsdorf bevor der SVH im Saisonfinish die Union Lembach im Planetenstadion empfängt.