TERMINE UND VERANSTALTUNGEN
TERMINE UND VERANSTALTUNGEN

22. September 2018 I Fußball

2 : 1 (1:1) Sieg in Wartberg/Aist

Im 5. Spiel der Saison konnte der SVH endlich anschreiben und das gleich mit einem 2 : 1 Sieg gegen Wartberg. Die Führung des Gegner egalisierte zuerst Mario Riener, ehe ein Wartberger Spieler mit einem Eigentor den Sieg für Hellmonsödt fixierte.

Die Reserve unterlag gegen den Tabellenführer und Serienmeister der letzten Jahre mit 1 : 8, den Ehrentreffer fixierte Jürgen Anzinger.

Fußball total am kommenden Sonntag: Um 11:00 beginnen unsere SVH Ladies gegen Ternberg, am Nachmittag geht es für die Reserve (13:45) und Kampfmannschaft (16:00) gegen Steyregg.

Spielbericht auf ligaportal.at

Weitere Ergebnisse und Tabelle der Bezirksliga Nord


18. September 2018 I Judo

Judo Kurse 2018

Anfängerkurs: Dienstag, 16:15 bis 17:30, ab 6. November 2018

Fortgeschrittenenkurs: Freitag, 16:30 - 18:00, ab 21. September 2018

Weitere Informationen und Anmeldung


17. September 2018 I Fußball

1 : 3 (0:1) Niederlage gegen TSV Ottensheim

Wieder nichts zu holen gab es für den SV Hellmonsödt im Heimspiel gegen TSV Ottensheim. Die Gäste gingen früh in Führung und kontrollierten in der Folge das Spiel. Kurz nach der Pause gelang Michi Schwarz der Ausgleich, das Spiel war in der Folge offen und beide Mannschaften hatten Chancen auf die erneute Führung. Diese gelang den Gästen, die in den Schlußminuten noch ein drittes Tor nachlegten.

Den ersten Sieg feierte die Reserve, die nach 0:2 Rückstand durch Tore von David Mühlberger, Jonathan Schwarz und Armin Grünzweil noch mit 3:2 gewinnen konnten.

Schon am Freitag ist der SVH in Wartberg/Aist zu Gast, das nächste Heimspiel findet am Sonntag, 30.9. gegen Steyregg statt.

Spielbericht auf ligaportal.at

Weitere Ergebnisse und Tabelle der Bezirksliga Nord


16. September 2018 I Fußball

SVH-Ladies – Ladies SPG Hagenberg/Schweinbach 1b 1:0 (0:0)

Mit einer Ausgangslage von jeweils 6 Punkten ging es in die 4. Runde der Frauenklasse Nord/Ost für die SVH Ladies und die Ladies aus der Spielgemeinschaft Hagenberg/Schweinbach.

Bei sonnigem Wetter und vielen Zuschauern begann das kampfbetonte Spiel mit leichten Vorteilen für die Heimmannschaft. Trotz starker läuferischen Leistungen ergaben sich wenige Torchancen auf beiden Seiten. So verlieb es zum Pausenstand von 0:0.

Die 2. Hälfte begannen die Hagenbergerinnen stärker und dominierten die ersten 10 Minuten. Danach war das Spiel wieder eher ausgeglichen, und schön langsam bekamen die Hellmonsödterinnen wieder etwas Aufwind. Doch es dauerte bis zur 82. Minute mit dem Siegestreffer. Die SVH-Ladies erkämpften sich im Mittelfeld den Ball und nach einem schönen Zuspiel von Daniela Gaith konnte Sophia Schwendtner den Ball vorbei an der gegnerischen Torfrau im Tor unterbringen. Diesen Vorsprung brachten die SVH-Ladies sicher über die Zeit und konnten sich über den dritten vollen Erfolg im dritten Heimspiel hintereinander freuen. Letzten Endes war es ein nicht unverdienter Heimsieg, da die SVH Ladies überwiegend die aktivere Mannschaft waren und mehr Torchancen herausarbeiten konnten.

Mit 9 Punkten liegen die SVH-Ladies weiterhin als bester „Newcomer“ am 4. Tabellenrang. Nächsten Sonntag, 23.9., kommt es auswärts um 11:00 Uhr zum spannenden Duell gegen den Tabellendritten Dionysen, gegen den unsere Ladies ein Testspiel im März mit 2 : 0 verloren haben. Vielleicht gelingt die Revanche?

Das nächste Heimspiel findet am Sonntag, 30.9., ebenfalls schon um 11:00 gegen Ternberg statt, im Anschluss dann die Spiele der 1b und der Kampfmannschaft gegen Steyregg.

Aktuelle Tabelle