SVH Ladies - Hörsching 9 : 0

7.10.2015 I Fußball

SVH Ladies - Hörsching 9 : 0

Zum 2. Heimspiel im Herbst kam das Team des SC Hörsching. Dieses Team hat sich gerade neu formiert und spielt die erste Saison in der Hobbyliga und liegt auch am Tabellenende. Unsere Ladies hatten große Hoffnungen auf einen weiteren Heimsieg. Doch in der ersten Hälfte lief es nicht nach Plan. Zu wenig Bewegung im Spiel und zu viel durch die Mitte brachten wenig Torchancen für unser Team, lediglich Melanie Erlinger hatte eine Riesenchance, als sie alleine aufs gegnerische Tor lief, aber an der Torfrau scheiterte. Ansonsten wussten unsere Mädels nicht, wie sie den gegnerischen Abwehrriegel knacken können. Nachdem die Gäste auch nur zweimal gefährlich vor unser Tor kamen, blieb es beim 0 : 0 zur Pause, was besonders auch die zahlreichen Gästefans freute.

Unser Team kam wie verwandelt aus der Kabine. Nun wurde kombiniert und gelaufen und über die Seiten gespielt und so gelang Melanie Erlinger nach einem Schuss, den die Torfrau abprallen ließ, das 1 :0. Als Kerstin Köppl in der 50. Minute das 2 : 0 gelang, war die Erleichterung bei den Ladies groß und nun ging es Schlag auf Schlag: 3: 0 aus einem direkten Eckball von Laura Schichl, 4: 0 wieder durch Melanie Erlinger, 5: 0 aus einem schön verwandelten Elfer von Katharina Gahleitner, 6 : 0 durch einen platzierten Schuss von Sophia Schwendtner, 7 :0 durch unsere neue Spielerin aus Oberneukirchen, Simone Gaidt, die auch zahlreiche Schlachtenbummler von der Musikkapelle Oberneukirchen mit der großen Trommel mitbrachte. Das schönste Tor war dann das 8 : 0, eine herrliche Kombination von Sophia Schwendtner und Laura Schichl, die dann auch das Tor erzielte und schließlich das 9 : 0, das unsere jüngsten Melanie Rader und Magdalena Pichler einleiteten und Laura Schichl erzielte.

Nach schlechtem Start ein doch noch sehr gelungener Nachmittag, an dem sich unsere Ladies auf den 3. Platz in der Tabelle nach vor spielten. Nun wartet aber auswärts der Tabellenführer Dionysen 1 b auf uns, da wird sich zeigen, wie weit das Team schon mit technisch starken Mannschaften mithalten kann. Das nächste Heimspiel findet am Samstag, 17.10. um 14.00 Uhr gegen St. Oswald 1 b statt, und da würden sich die Ladies wieder über eine so tolle Kulisse wie letzten Sonntag freuen!

Fotos vom Match

Zur aktuellen Tabelle